edigixxer

Icon

Just another WordPress.com site

Der frühe Vogel … fährt Motorrad !

Der Sommer in 2015 war heiß…sehr heiß. Das Motorradfahren wurde oft zu einer Tortour. Hinzu kommt. dass die bessere Hälfte meist nur an den Wochenenden Zeit für Ausflüge hatte. Dann noch ausschlafen…lange frühstücken…bis es Mittag ist. Das funktioniert bei hohen Temperaturen mal gar nicht. Mein Vorschlag: Fahren wir doch bei Sonnenaufgang los! Ich wurde etwas belächelt und „Mann“ nahm mich…glaub ich…für nicht ganz voll. Na warte! Kurz in’s Handy gekuckt, wann der Planet aufgeht: 05:26 Uhr! Passt…und gleich den Wecker gestellt…fertig.

IMG_1548

Um 05:26 Uhr ging zuerst der Radio an. Alle raus aus den Federn! Ich fühlte mich wie beim Stubendurchgang in der Bundeswehr. Nur die Zähne geputzt…rein in die Mopped-Kluft und raus vor die Tür geht’s.

IMG_1553

Was uns als erstes begegnete,  war die tolle Luft am Morgen und das besondere Licht. Wir beschlossen unsere „Kehlheim-Runde“ zu fahren und noch tolle Fotos zu schießen.

IMG_1556

Erst mal auf dem Bike kamen sofort Glücksgefühle hoch…einfach so…die pure Lust am fahren. Ich kann es leider nicht besser in Worte fassen. Da geht einem wirklich das Herz auf. Es war nichts los auf den Straßen, die Temperaturen waren genial und die Umgebung perfekt.

IMG_1552

Ich kann so eine Tour in der Morgendämmerung nur empfehlen. Einfach mal den inneren Schweinehund überwinden…den Bettzipfel loslassen…und schon beginnt ein tolles Erlebnis.

IMG_1555

Am Ende unserer Tour besuchten wir die örtliche Bäckerei, um wenige Minuten später ein tolles Frühstück auf der Terrasse zu genießen. Was will man mehr?

IMG_3251

 

P.S.: Sogar das Kindi fuhr mit…

Filed under: Uncategorized, , , , , , , , ,

2014: New Shoes für Bike und Freizeit

In knapp 3 Monaten ist es soweit … dann startet unsere „Kibbeling Fuffitour“. Das Projekt besteht darin mit 50ccm Moppeds von Frankfurt a.M. über Belgien nach Holland an’s Meer zu fahren. Dort angekommen wollen wir dieses typisch holländische Fischgericht namens „Kibbeling“ verspeisen.

Schon jetzt fliegen die Gedanken hin und her, was man auf dieser Fahrt wohl am besten anzieht. Helm ist klar! Das wird mein alter geschlossener Shoe Helm … falls es doch mal regnet. Jacke? Da ziehe ich meine alte an, die aus den 70igern stammt … Marke HARRO … aus Leder. Passt! Jetzt zu den Schuhen. Motorradstiefel? … nicht wirklich. Die sind wohl etwas plump für so eine zierliche Fünfziger. Aber sicher sollen die Füße natürlich schon sein, vor allem die Knöchel.

Die neue MO kam zuerst bei mir im Briefkasten an und landete dann schnell im Wohnzimmer. Hier fiel mir sofort der Artikel über die sogannten „Hipster Boots“ auf. Da wurden 3 verschiedene Modelle vorgestellt. Das erste Paar, von der Firma SIDI trägt die Bezeichnung „Insider“.  Die Boots haben eine Gummisohle sowie Verstärkungen im Bereich Knöchel und Zehen. Das Oberteil ist aus Wildleder. Als Farben gibt es schwarz, grau und camouflage. Kostenpunkt: 129,95 Euronen.

Des zweite Modell von der Firma Rokker, kam für mich gar nicht in Frage. Er wird zwar handgefertigt in Italien, optisch leider nur für Männer. Nix für edigixxer …. Kostenpunkt 489,00 Euronen. Puh! Rokker halt!

Der dritte Artikel in  der Präsentation ist von FLM und wird von der Fa. POLO angeboten. Die „City Boots“ sind aus Nubukleder im „Vintage-Gebraucht-Look“. Sie haben eine Verstärkung im Knöchelbereich, ein atmungsaktives Futter, ergonomisch geformtes Fußbett. Für den Schaltfuß ist noch ein Schoner dabei, der das Obermaterial schützen soll. An Farben werden schwarz und braun angeboten. Kostenpunkt: 69,95 Euronen. Der Preis ist der Hammer! Wäre einfach genial!

030 032

Ab zu POLO im Ingolstädter Süden und gleich mal nachgesehen wie die Boots in der Realität sind. Wie ist die Paßform? Wie ist das Material? Sind die Euronen gut investiert? Rein in den Laden … an der Theke vorbei … gefunden. Sogar meine Größe war vorrätig. Ich habe die FLM City Boots in schwarz probiert und bin damit im Laden rumgelaufen. Nach einigen Minuten kam das erste schmunzeln…die sind richtig gut! Fehlt nur noch der Optik-Check. Die Motorradjeans an ging’s mit den Schuhen vor den Spiegel. Die FLM wirkten wie ganz normale Chucks. Super … und optimal für Motorrad und Freizeit.

031

Mit dem Gefühl ein Schnäppchen gemacht zu haben, ging ich zur Kasse. Stop! Da Fehlt noch der Griff in die Tasche. Hervor kommt ein Gutschein im Wert von 10,00 Euronen. Yeah! Macht an der Kasse 59,95 Euronen für meine FLM City Boots. Das Thema Schuhe für die Kibbeling Fuffitour kann damit abgehakt werden. Gleichzeitig hab ich Gepäck gespart, da ich kein zweites Paar Freizeitschuhe mitnehmen muß. Hä, hä, …

 

Filed under: Uncategorized, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,